Veränderungen im Kader der Herrenmannschaft

In den letzten Monaten waren die Verantwortlichen unseres Vereins sehr aktiv und arbeiteten u.a. an einem neuen Gesicht der Herrenmannschaft für die kommende Saison 2019/2020. Nach dem Rückzug aus dem Spielbetrieb im vergangenem Herbst aufgrund von vielen verletzten Akteuren im Kader und diversen Spielern die auf Grund von Studium und Beruf oft am Wochenende aussetzen mussten, geht unsere Herrenmannschaft nun zur neuen Saison mit einer 9er Mannschaft an den Start.

Die Verantwortung und Leitung der Mannschaft haben weiter die Trainer Kuschick und Petrushevski, wobei Petrushevski der als Co-Trainer bereits seine ersten Erfahrungen sammelte, in der Zukunft mehr Verantwortung und mehr Aufgaben im Verein und in der Mannschaft übernimmt. Ihm zur Seite sollen zusätzlich zwei bis drei Führungsspieler stehen, die gewisse Aufgaben im Team übernehmen. Somit wird FCL Vorsitzender und Trainer Kuschick, der nach 14 Jahren aus gesundheitlichen Gründen kürzer tritt, in der Breite deutlicher unterstützt. "Wir versuchen alle im Team so gut wie möglich zusammenzuarbeiten und verteilen die vielen diversen Aufgaben unseres Vorstandes neu. Die Arbeit die unser Clubchef Alexander Kuschick seit der Gründung 2005 geleistet hat, ist wahrhaftig sehr viel und zollt einen riesen Respekt. Wir wollen und müssen diese Arbeit nun weiterführen um den Verein auch in der Zukunft am Leben zu halten und ihn weiter zu entwickeln" so Petrushevski.

Neben der Integration von Flüchtlingen, der Unterstützung dieser Menschen um Ihnen einen besseren Start in ihr neues Leben zu gewährleisten, vermittelt der Verein auch zukünftig weiterhin ein Familienklima und den nötigen Spaß am Vereinsleben und Sport damit sich alle wohlfühlen. Im Verein spielen Spieler aus Portugal, Mazedonien, Jordanien, Syrien und dem Afrikanischen Guinea zusammen und trotz einiger gewisser sprachlicher Hürden und anderen Kulturen, klappt das Vereinsleben sehr gut.

Durch die Neuzugänge: Marcel Lubanski und Nuri Ercik (haben pausiert) Khallel Fennon, Jan Hammo, Thierro-Mamadou Diallo und Mamouna Dore, stoßen neue Spieler zum Herrenteam und somit erhält das Team ein neues Gesicht. Die Spieler Iljazovski und Oelsner treten kürzer und rücken in den Altherrenbereich auf.

Wir wünschen unserer Herrenmannschaft eine sportlich gute und möglichst verletzungsfreie Saison. Am 11.08 um 15:00 Uhr startet unser Team gegen die SpvG Hagen-Hardissen in der Gruppe 1 der Kreisliga C Detmold mit einem Heimspiel in die neue Saison.

Zurück